Offene Stadtmeisterschaft Greven 2015                                                                           Samstag 31.01.2015

Nichts zu ernten für ISV Ü32/40 in Greven

Auf Einladung vom SC Greven 09 ging es an diesem Samstag mit 8 Mannschaften in der Rönnehalle mit Rundumbande um die offenen AH Stadtmeisterschaft. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit Halbfinals und Finalspielen bei je 12 Minuten Spielzeit. Die doch arg dezimierte ISV trat erstmals bei diesem Turnier an.

Im 1. Spiel gegen die Altligisten vom SC Reckenfeld erwischte die ISV einen Start nach Maß. Nach nur 10 Sekunden schob Gino Murru nach schöner Vorarbeit von Guido Börgel zum 1:0 ein. Doch kurze Zeit später konnte der Gegner zum 1:1 ausgleichen. Den Führungstreffer der Reckenfelder konnte Guido Börgel kurze Zeit später zum 2:2 egalisieren. So schienen sich beide Seiten mit einem Unentschieden abzufinden, doch 3 Sekunden vor Spielende kam es zu einem Missverständnis in der ISV Abwehr und so standen die verdutzten Ibbenbürener am Ende mit leeren Händen dar.

Somit war die ISV im 2. Gruppenspiel gegen Falke Saerbeck schon zum Siegen verdammt. In einem ordentlichen Spiel war Guido Börgel mit seinen Turniertoren zwei und drei der entscheidende Spieler und schoss das verdiente 2:0 heraus.

Im 3. Gruppenspiel ging es gegen den Gastgeberverein Greven o9 .Aufgrund der bisherigen Gruppenergebnisse musste die ISV das Spiel gewinnen, um noch ins Halbfinale einzuziehen. Entsprechend drängte die Truppe um Alfred Bosse den Gegner von Beginn an in ihre Hälfte. Doch wie schon in den Spielen zuvor konnten beste Chancen nicht genutzt werden, und so kam es wie es im Fußball so kommt. Die Grevener nutzten die Torbande zum entscheidenden 1:0.

So musste die ISV ins Platzierungsspiel um Platz 5 und 6 gegen Emsdetten 05. In einem wilden Spiel ging es mit offenem Visier hin und her. Marcus Krohm brachte die ISV zweimal in Führung. In kurzen Abständen vielen nun die Tore wie reife Früchte. Als die ISV schließlich 4 Minuten vor Schluss mit 7:3 führte schien die Partie gelaufen. Doch wie schon im ersten Spiel kassierte die ISV auch jetzt wieder 5ekunden vor Spielende den unnötigen 7:7 Ausgleich. Das anschließende 9-Meterschiessen wurde sang und klanglos verloren.

Trotz des am Ende recht ernüchternden Ergebnisses war es ein interessantes Turnier, bei dem mit ein wenig konsequenterer Torchancenverwertung sicherlich eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre. Den Gegnern war anzumerken, dass sie die Tücken der Rundumbande besser für sich zu nutzen wussten.

Aufstellung ISV:

Stefan Kümper, Guido Börgel, Gino Murru, Marcus Krohm, Alfred Bosse

   

131108 Heimspiel-online Logo 200x70

   

FB_Senioren_300x200_007
140323 Daniel Luerwer
FB_Senioren_300x200_017
130826 Philipp Hoelscher 300x200
FB_Senioren_300x200_004
130826 Felix Kuhlenbeck300x200
140507 Ebbo 300x200
131030 Elfmeter 300x200
140323 Judith Kammertoens
130826 Philipp Bosse 300x200
140323 Carina Beyer
130911 IMG_0107-SMILE_300x200
131028 Alex Haaseloop 300x200
131208 Jannik Wesselmann
140427 Kevin Hagemann 300 x 200
FB_Senioren_300x200_003
131208 Pascal Peters
FB_Senioren_300x200_006
FB_Senioren_300x200_002
140409 ISV A1 - BVB U19
FB_Senioren_300x200_015
FB_Senioren_300x200_016
130911 IMG_7420_300x200
140323 ISV A1_Steffen Buechter
FB_Senioren_300x200_018
140507 Simon Kock 300x200
FB_Senioren_300x200_019
FB_Senioren_300x200_014
FB_Senioren_300x200_012
140921 Scholli 300x200
140101_Hallen_Masters_300x200
140831 Sebastian Wellmeyer 300 x 200
130212 FB_Senioren_300x200_001
140317 Daniel Lrwer
FB_Senioren_300x200_009
140831 Pibo Simon 300 x 200
140922 Sascha Pakularz
130816 Frauen_Mdels_300 x 200
141004 Kevin Hagemann 300 x 200
FB_Senioren_300x200_021
130911 IMG_0264_300x200
FB_Senioren_300x200_010
140507 Oli Bohlmann 300x200
140421 Simon Kock 300 x 200
FB_Senioren_300x200_011
FB_Senioren_300x200_013
FB_Senioren_300x200_020
FB_Senioren_300x200_008
FB_Senioren_300x200_005
 

   

 

141004 Kinderfreundlicher 225 x225

   

 

 Stadtsportverband Ibbenbüren

   

Anmeldung  

   
© Ibbenbürener Spielvereinigung 08 e.V.